Alex Meffert

| EN |

Who am I?

I am a person with two great passions, art and yoga, and a deep sense of intuition, sensitivity and connection.

Art has been my thing since childhood – going to art school from early on, followed by an Art History and Business Administration B.A. (Humboldt University, Berlin) and Art Business M.A. (Sotheby’s Institute of Art, New York).

During my B.A., I co-founded a laboratory project and platform for young, international artists called wildpalms, which after 2 years transformed into a gallery, still being exploratory, addressing the function of exhibition and way of working and communicating with artists.

Yoga came to me a little later, when I was 18 and with very poor health. Practicing on a daily basis was not only a total game changer, but empowerment. While living in NY, I discovered strala yoga, where I attained 500hr+ of yoga teacher and advanced leadership training, granting me my strala yoga instructor certification.

How can I help?

Next to my education and knowledge, I use my deep intuition to help people connect with their innerself, heal, find their own strengths and superpowers, and become their own superhero.

Practicing yoga and moving well not only decreases stress and prevents injury, but it also opens up borders in our minds created by ourselves or the people around us, exploring our capabilities and supporting creativity. It is a kind and nurturing practice, while building strength and enhancing mobility. Not forgetting the importance of playtime, fun and joy.

 

http://stralayoga.com/guides/alexandra-meffert/

 

| DE |

Ich habe 2 große Leidenschaften: Kunst und Yoga.
Kunst kam als Kind zu mir, Liebe auf dem ersten Blick.

Nach 6 Jahren Kunstschule parallel zum Gymnasium, absolvierte ich meinen BA in Kunstgeschichte und BWL in Berlin, meinen MA in Art Business in NY und bin derzeit Doktorandin in Düsseldorf.
Während meines Bachelors in Berlin co-gründete ich wildpalms, zunächst ein Labor und Ausstellungsprojekt für junge, internationale Künstler, was sich später in eine Galerie mit einem Space in Düsseldorf wandelte.

Auf einem ganz anderen Weg entdeckte ich Yoga für mich – durch meine Suche nach einem Ausweg aus einer langen gesundheitlichen Leidensgeschichte. In kurz: mein Körper war hypersensibel, allergisch gegen alles, voller Schmerzen. Mit 17 war ich an einem Punkt an dem ich kaum mehr Sport treiben konnte. Yoga war da das einzige was ging. Es dauerte 3 Jahre, bevor ich mich entschied mich selber durch eine tägliche Yoga Praxis wieder aufzubauen, meinen Weg zu finden, begleitet von einer intensiven Wissensaneignung über Ernährung und bestimmte Funktionen und Zusammenhänge im Körper bezogen auf Allergien, Intoleranzen und Entzündungsprozesse.

Nach mehreren Workshops und Intensivtrainings zu Meditation und Hatha, Vinyasa und Strala Yoga, absolvierte ich im Sommer 2017 mein 300hr Strala Yoga Advanced Leadership Training und im Januar/Februar 2019 ein weiteres 200hr Strala Yoga Teacher Training. Strala entdeckte ich für mich während meines Studiums in NY. Es war für mich der Schlüssel mit dem ganzen Stress, Druck und Anspruch an mich selber und von meiner Umwelt ausgehend umzugehen. Mit mir selber in Verbindung zu sein und mich von Schubladen zu lösen. Ruhe und Leichtigkeit in alles was ich mache einfließen zu lassen. Einen Flow außerhalb der Matte zu finden und dies – und viel Freude – mit anderen teilen zu können.

Connect with me on IG!